Der Charme des belgischen Walcourt

Walcourt ist eine kleine, aber charmante Stadt im Süden Belgiens. Eingebettet in die schöne Landschaft der Ardennen, ist es ein hervorragender Ort, um sich zu entspannen und das reizvolle Land zu entdecken. Die Kombination aus historischem Stadtzentrum und modernem Nachtleben lässt keinen Reisendentyp unberührt. Von Familien bis zu Abenteurern hat die Gemeinde viel zu bieten.

Was Walcourt Besonders Macht

Der von den Menschen in der Region anerkannte Ort ist bekannt für seine Vielfalt an authentischen Spezialitäten wie Pommes Frites, Stoemp (Kartoffelpüree) und dichtes belgisches Bier! Es wird eine große Auswahl an traditionellen Übernachtungsmöglichkeiten geboten alles von nostalgischem Campingplatz bis hin zur heimeligen Unterkunft.

Zeitrahmen und Sehenswürdigkeiten

Da es so viele tolle Dinge zu sehen und zu erleben gibt, planen Sie mindestens ein Wochenende, um alles aufzuarbeiten! Der Park Louise gehört unbedingt auf die Liste. Er liegt nur 15 Minuten vom Zentrum der Stadt entfernt und bietet verschiedene Wander und Fahrradwege sowie Seen für Bootsfahrten perfekt für einen ruhigen Familienausflug. Außerdem findet man mehrere Museen mit dem typisch belgischen Humor in Form von Comicfiguren wie Tintin oder Lucky Luke.

Anreise und Umgebung

Wenn Sie nicht mit dem Auto unterwegs sind, können Sie mit dem Zug oder Busfahren. Es gibt auch Anschluss an andere nahe gelegene Städte wie Dinant, Givet und Philippeville. Nichtsdestotrotz werden Sie merken, dass Walcourt selbst viel mehr als nur einen kurzen Zwischenstopp lohnt!

Es ist also möglich in diesem Gebiet Urlaub mit der Familie inklusive Hund machen. Grundsätzlich bietet die Region Sommer wie Winter etwas Neues ob nun Wandern im Frühling oder Skifahren im Winter hier findet jeder etwas Passendes! Aber Vorsicht: Viele Leute besuchen die Region jedes Jahr erneut