Willkommen in Grafenwöhr

Willkommen in Grafenwöhr, einer einladenden Gemeinde im Landkreis Neustadt an der Waldnaab im bayerischen Regierungsbezirk Oberpfalz. Es ist ein besonders malerischer Ort, in dem sich die Naturlandschaft des Oberpfälzer Waldes und das reiche Kulturangebot vereinen, um eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen, die man nirgendwo anders findet. Hier gibt es etwas für jeden Geschmack, ob Sie als Wanderer, Radfahrer oder Klettergänger in die Natur eintauchen möchten oder lieber Tage mit Museumsbesuchen und Veranstaltungen verbringen.

Tourismus und Zielpublikum

Grafenwöhr ist ein familienfreundliches Reiseziel für alle Altersgruppen. Zur Jahreszeit passen Freizeitaktivitäten wie Baden im See, Radfahren auf den zahlreichen Fahrradwegen entlang der Flüsse und Bäche oder Skaten und InlineSkaten auf den gut markierten Spazierwegen. Rentner sind ebenfalls herzlich willkommen, da hier noch vieles an lohnenden Sehenswürdigkeiten zu entdecken gilt und die idyllische Landschaft anregend und entspannend ist. Auch Hunde sind in Grafenwöhr willkommen, solange sie an der Leine gehalten undll entsorgt wird.

Jahreszeiten und Aktivitäten

Grafenwöhr hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten, auch wenn manche Dinge eher saisonal sind. Im Frühjahr und Sommer können Sie mit Ihrer Familie wandern und die einheimische Tier und Pflanzenwelt erkunden, Kanufahren, Angeln und viele andere OutdoorAktivitäten unternehmen. Im Herbst finden zahlreiche Kulturevents statt, und im Winter können Sie die verschneite Landschaft rund um Grafenwöhr mit Schlittenfahrten, Wanderungen und anderen winterlichen Aktivitäten erleben.

Sehenswürdigkeiten

Grafenwöhr bietet unzählige Sehenswürdigkeiten und einzigartige Erlebnisse. Es gibt viele historische Gebäude, Kirchen und Museen, die Erkundung lohnen, wie zum Beispiel das Wahrzeichen der Stadt, das im barocken Stil erbaute Militärkapelle. Andere beliebte Sehenswürdigkeiten sind der alte Schlosspark oder die Wallfahrtskapelle, die Sie auf den Spuren des Heiligen Wolfgang folgen können. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von kleinen Galerien, Kunstprojekten und anderen kulturellen Einrichtungen, die einen Besuch wert sind.

Spezialitäten und Köstlichkeiten

Grafenwöhr bietet eine große Auswahl an traditioneller und moderner Küche. Da es im Umland viele landwirtschaftliche Betriebe gibt, steht frisches Obst und Gemüse, Fischprodukte, Wildfleisch und vieles mehr auf den Speisekarten. Besonderheiten der Region sind wandernde Köche, die das Beste aus der regionalen Küche auf Rädern anbieten. Die meisten Restaurants servieren auch die traditionellen Gerichte der Region, wie zum Beispiel Kartoffelpuffer, Leberknödel oder Kasseler. Spezialitäten wie Wachauer Marillenknödel oder Garnelencurry sollten nicht verpasst werden.

Lage, Anreise und Umgebung

Grafenwöhr befindet sich im Herzen des Oberpfälzer Waldes und ist über die Autobahn 6 leicht erreichbar. In der nahen Umgebung befinden sich zahlreiche Dörfer, wie zum Beispiel Beratzhausen, Schwarzenfeld, Velburg und VelburgEhing, die für attraktive Ausflüge einladen. Eine weitere Besonderheit ist die Kleinstadt Neustadt an der Waldnaab, ein bedeutender Handelsplatz mit vielen Geschäften und Restaurants. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch der Waldnaabtalbahn, die Grafenwöhr mit Weiden verbindet.

Mehr Deutschland